Berichte zu aktuellen Auftritten und zur Bandgeschichte

30.06.2019 'Sommerjazz' im bauhof Hemmingen

'Publikum feiert zu Swing' - so titeln die Leinenachrichten am 2.7.2019 - und schreiben weiter: 'Mit Rhythmen aus den Bereichen Swing und Dixieland sowie Klassikern wie LADY BE GOOD, ROYAL GARDEN BLUES und SUMMERTIME habe die Band begeistert. ... Eindrucksvoll waren auch die Soli. Ulrich Petersen intonierte ... HALLE HALLELUJAH von Dydney Bechet. ... Uli Gehl interpretierte eine Version von SOMEBODY LOVES ME. Kück begeisterte unter anderem mit dem Stück TAKE FIVE von Dave Brubeck am Flügel. Für gute Stimmung sorgte auch die humorvolle Moderation der Band.' 

Verstärkt um den Pianisten Achim Kück sorgte die Old Virginny Jazzband nunmehr bereits zum 20. Mal für ausgelassene Stimmung im bauhof und verabschiedete das Publikum - erneut war das Konzert ausverkauft - in die Sommerpause des Kulturzentrums.

22.06.2019 'Jazz Meets Rock' in Celle

Bevor es mit Heavy Metal laut und hart wurde auf dem Lauensteinplatz in Celle spielten die Virginnies zwei Sets mit sommerlichen Jazzklassikern. Mit den coolen Tunes und Solis von Traditionals wie Summertime oder Harlem Bound kamen die Zuhörer schnell in Schwingung. Trotz sommerlicher Temperaturen wurde sogar zum Swing getanzt. Die Band spielte sehr gern für den guten Zweck der Kinderkrebshilfe.

21.06.2019 'Sommerjazz im Eilenriede-Stift'

Kurzfristig sprangen die Musiker der Old Virginny Jazzband für einen erkrankten Musiker ein und füllten den Konzertsaal des Stiftes mit dem fein abgestimmten Sound der 'guten alten Zeit'. Im Anschluss gab es viel Applaus für sommerliches Outdoor-Jazzen im Atrium. (Fotos: Uwe Weiner)

01.06.2019 Hochzeit im Courtyard Hotel am Maschsee Hannover

Bei lauschigen Temperaturen spielte die Old-Virginny-Band zum Hochzeitsempfang auf den Terrassen des beliebten Hotels am Machsee. Die Gäste genossen diesen musikalischen Auftakt mit tollem Blick auf den See und kühlem Getränk. Auch zum späteren Essen musizierten die Jazzer dezent - als Abschiedsdank gab es mit Tanz des Brautpaares WHAT A WONDERFUL WORLD Die versammelte Hochzeitsgesellschaft forderte eine Zugabe und niemanden hielt es auf seinem Platz, als es hieß WHEN THE SAINTS GO MARCHING IN.

30.05.2019 Jazz im 'Alt-Alfeld'

Zum 'Vatertag' an Himmelfahrt gab es in der historischen Kulisse um die Traditionsgaststätte 'Alt-Alfeld' Jazzmusik der 'Virginny-Art'. Das Publikum dankte mit großem Applaus und forderte als obligatorische Zugabe den Klassiker  ICE CREAM - bei den strammen Temperaturen eine klare Forderung an den Wettergott: Lass es bitte Sommer werden.

18. Döhrener Jazz Festival am 25.05.2019

Bei frischen Temperaturen auf dem Fideler-Platz in Hannover heizten die Old Virginnies dem begeisterten und fachkundigen Publikum ordentlich ein. Die Band spielte zum ersten Mal auf diesem Traditionsevent, das die renommierten Jazzformationen der Region alljährlich präsentiert. Mit dabei die Hannoveraner Blackpoint Jazzmen und die Coffee House Jazzband aus Hameln. Zum Abschluss wurde in einem Mix der Musiker kräftig gejamt.

Jazzworkshop auf dem Gutshof Oertzetal

Im 'Zickenstall' des idyllisch bei Celle gelegenen Gutshofes wurde es laut - die Virginnies studierten das neue Programm 2019 ein. Zu den neuen Titeln zählen AT A GEORGIA JAZZ MEETING, BLUE MOON, BUZZY, DARKTOWN STRUUTERS BALL, MOOD INDIGO, LOVE NEST, SIDE BY SIDE, SOMEBODY LOVES ME,YOU'D BE SO NICE TO COME HOME TO ME'. Aber auch die Standards der Band wie WHAT A WONDERFUL WORLD, LADY BE GOOD, MAKIN WHOOPIE oder FLA ME TO THE MOON wurden neu arrangiert. Gut gerüstet für die Saison konnten die Gäste des Gutshof am Sonntag eine Kostprobe der Band beim Jazzlunch geniessen.

06.01.2019 'Auftaktjazz' im Kursana, Hannover

Mit einem flotten Programm wartete die Old Virginny Jazzband zum Jahresanfang im Kursana auf und bereitete den Gästen zur Kaffeetafel ein unverhofftes Vergnügen mit zahlreichen Standards aus 'der guten alten Zeit' des Swings.

01.12.2018 'Finnischer Weihnachtsjazz', Hotel Hafen Hamburg, Hamburg

Es feierte die 'Finnisch-Deutsche Handelsgilde in Hamburg' im feinen Rahmen ihren Weihnachtsempfang - mit Blick aus dem achten Stock auf den Hamburger Hafen. Zur Eröffnung und mit weiteren Sets sorgte die Old Virginny Jazzband für die stimmungsvolle Untermalung - denn in das Programm aus Dixie und Swing mischten sich einige wohlbekannte Weihnachtssongs.

24.08.2018 'Weinfest', Timotheus-Stiftung Hannover

Zum fröhlichen Umtrunk und zur erlesenen Verköstigung des edlen Stiftungstropfens spielte auch in diesem Jahr die Old Virginny Jazzband als Gast der Timotheus-Stiftung auf. Bei diesem sommerlichem Abend animierten die Jazzklassiker wie DR. JAZZ oder TIN-ROOF-BLUES zum Tanzen. Die Band wurde nicht ohne Zugabe und der Zusage, auch im kommenden Jahr wieder für beste Unterhaltung zu sorgen in den Feierabend entlassen.

22.07.2018 'Jazzmatinée' in Langenhagen

Traditionsreich sind die Jazzmatinéen der Cultour & Co. Veranstaltungen im Rathausinnehof Langenhagen. Bands aus dem In- und Ausland geben sich dort alljährlich ein Stelldichein und begeistern das jazzkundige Publikum. So auch die Oldvirginnies in diesem Jahr - die Zuhörer auf dem vollgefüllten Marktplatz forderten reichlich Zugaben.

20.07.2018 'Jazzlounge' im Eilenriedestift Hannover

Ein gut besetzter Saal und große Bühne - die Old Virginny spielte frisch und stilsicher 'konzertant' auf. Auffällig für den Veranstalter war der Dresscode der Musiker: Schwarz mit roter Fliege. Darüber hinaus aber gab es viel Applaus für die zahlreichen Solis bei dieser Frühabend-Lounge.

18.07.2018 'Sommerjazz' im Freibad Arnum

Für den guten Zweck und vor allem für allerbeste Laune bei bestem Sommerabendwetter spielten die Jazzer um den Arnumer Posaunisten Ulrich Petersen im Freibad auf. Die ca. 300 Gäste waren gut beswingt und ganz Mutige kamen sogar beim Tanz ins Schwitzen. 

21.06.2018 'Fete de la Musique' im Historischen Museum Hannover

Die Oldvirginnies wurden für die renommierte und traditionsreiche Veranstaltung 'Fete de la Musique' in Hannover ausgewählt und eingeladen. Im Historischen Museum begeisterten die Musiker ihr Publikum mit bewährten Jazzstandards.

17.06.2018 'Sommerjazz' im Kulturzentrum Bauhof Hemmingen

Das jährlich stattfindende Special der Old Virginny Jazzband im Kulturzentrum 'Bauhof' war schon schnell ausverkauft. So spielte die Band wieder vor vollem Haus und wusste mit bekannten und vielen neuen Titeln zu begeistern. THATS MY HOME war da ein Titel, der im übertragenen Sinne unterstrich, dass sich die Band nach nunmehr gut 15 Jahren regelmäßiger Bauhofkonzerte hier zu Hause fühlt. Traditionell präsentieren die Virginnies dabei einen Gast: In diesem Jahr war es erneut der Pianist Achim Kück, der nicht nur mit seinen virtuosen Einlagen sondern auch einer Eigenkomposition als Solo das Publikum begeisterte. Der beschwingte Abschluss der Bauhofsaison vor der Sommerpause endete mit zwei Evergreens als Zugaben, die das Publikum der Band abforderte: OH WHEN THE SAINTS und passend zum sommerlichen Frühschoppen ICE CREAM.

03.03.2018 Jazzmatinée im Kastanienhof Hannover

Eine Stunde 'Sonntagsjazz' - Evergreens des Oldschooljazz wie ON THE SUNNY SIDE OF THE STREET beschwingten die Gäste im Kastanienhof und zauberten das eine oder andere entspannte Lächeln der musikbegeisterten Zuhörer.

06.12.2017 Finnischer Weihnachtsmarkt am Ballhof Hannover

Zünftig und stimmungsvoll - vor der Jurte mit offenem Feuer und bei Glühwein und bester Laune spielten die Virginnies Jazzklassiker und Klassiker der Jazzweihnacht - sehr zum Vergnügen der zahlreichen Gäste. Auch der finnische Weihnachtsmann gesellte sich zum anschließenden Lachsverzehr.

25.11.2017 Schwungvoll im 'Meike's'

Die Old Virginny spielte zum runden Geburtstag auf. Die Gäste wurden bei feinem Swing im 'Meike's' in Hemmingen begrüßt - Grund genug für einige, gleich beim Eingang das Tanzbein zu schwingen. Am Bass dabei: Matthias Stöckl.

01.10.2017 Bürgerbrunch in Hiddestorf

Der internationale Bürgerbrunch im Rahmen der Festwoche "Europa zu Gast in Hemmingen" rund um die Nikolaikirche wurde von rund 160 Gästen besucht. Zu den mitgebrachten kulinarischen Köstlichkeiten des späten Frühstücks sorgte die Old Virginny Jazz Band für den besonderen Flair für Gespräch und Begegnung.

02.09.2017 Feier im 'Tulipano' Hannover

Zu einer besonderen Gelegenheit spielten die Virginnys in der Café-Bar 'Tulipano' auf. Die geladenen Gäste waren begeistert und starteten beschwingt in eine fröhliche Spätsommernacht.

06.08.2017 Frühschoppen an der Maschseequelle

Auch zum diesjährigen Maschseefest zog der fröhliche Sound der Old Virginny Jazzband neben dem treuen Stammpublikum zahlreiche Jazzliebhaber an die Maschseequelle zum Jazz-Frühschoppen. Der Swing ging in die Beine - die Spielfreude der Musiker animierte bei bestem Wetter und guter Stimmung zum schwungvollen Tanz. Nach zwei Stunden feinstem Oldtimejazz setzte die Band noch einen drauf:

"I scream, you scream, we all scream for icecream" – mit dieser legendären Zugabe aus dem Jahre 1925 von Howard Johnson, durch Chris Barber in den 70er Jahren besonders populär geworden, entliessen die Virginnies die Fans und Gäste in den lauen Sommernachmittag.

Bild: Hans Schaper

30.07.2017 Jazzpicknick in Lauenau

Einen besonders schönen Rahmen bot die Landpartie mit Oldtimern und dem Sound der Old Virginny Jazz Band im Stadtpark Lauenau. Nicht nur die spielfreudigen Solos der Formation sondern auch der Chrom der Oldtimerparade glänzten im perfekten Sommersonnenschein. Das Publikum genoss den Frühschoppen bei mitgebrachtem Picknick und in schwelgenden Erinnerungen beim Anblick der einzigartigen Oldtimer. Alles original, echt und traditionell: sogar der Sound war unplugged.

18.06.2017 Sommerjazz im Bauhof Hemmingen

Wieder ausverkauft! Seit vielen Jahren ist die Old Virginny Jazzband zu Gast im Bauhof - und mittlerweile auch die Gruppe, die am häufigsten dort aufgetreten ist. Die spielfreudigen Musiker um den Arnumer Posaunisten Uli Petersen begeisterten wieder mit  ihrem swingenden Sound, zahlreichen neuen Titeln und mit virtuosen Soloeinlagen. Unter die Haut ging vor allem das Stück SOMEWHERE OVER THE RAINBOW, einfühlsam von Ulrich Michael Gehl auf dem Alt-Saxofon gespielt.

Mit  dem international bekannten Jazzpianisten Achim Kück präsentierte die Band zudem einen herausragenden Gastmusiker, der das Publikum mitzureissen verstand - nicht zuletzt  mit seinem Solostück 'Alea iacta est', einer grandiosen Eigenkomposition. Traditionell klang der Frühschoppen mit dem Stück CARRY ME BACK TO OLD VIRGINNY aus - und  ICE CREAM als Zugabe durfte auch nicht fehlen. Am Bass spielte diesmal Matthias Stöckel.

14.10.2016 Geburtstagsfeier in Göttingen

Zum 70. bei der Schlaraffia Athenae Göttingenses spielte die Jazzband als Geburtstagsüberraschung auf. Krönender Abschluss war die Parade der Musiker durch den Saal zu OH WHEN THE SAINTS Die Geburtstagsgäste und der Jubilar waren begeistert.

25.09.2016 Jazz & Kunst in Bothfeld

Auf einer der vier Bühnen des traditionellen Straßenevents in Bothfeld motivierte die Old Virginny Jazz Band das Publikum, bei feinstem Swing das Tanzbein zu schwingen. Ein satter Sound - Dank an den Tontechniker - sorgte für einen ausgelassenen Frühschoppen.

 

11.09.2016 Kirchweihfest in Arnum

In Arnum bedankte sich die OVJB bei der Friedenskirche für die Probenmöglichkeit traditionell mit einem Auftritt beim Kirchweihfest. Unter den zahlreichen Zuhörern finden sich viele langjährige Fans der Band.

12.08.2016 Timotheus-Stiftung, Hannover

Traditioneller Ausklang der jährlichen Verprobung beim Weinfest der Timotheusstiftung: Zum guten Tropfen und bei Zwiebelkuchen gibt es den satten Bläsersound der OVJB.

31.07.2016 Jazzfrühschoppen an der Maschseequelle

Schon zum dritten Mal sind die Jazzer zu Gast während des Maschseefestes. Wieder bei vorwiegend Sonnenschein weckt der sommerliche Jazz das junge und junggebliebene Publikum zum munteren Füßeschnippen. Verstärkt durch Manni Lesnau am Klavier werden die virtuosen Soli der Bläser mit satten Harmonien unterlegt.

19.06.2016 Sommer-Jazz im Bauhof Hemmingen

Traditionell eröffnete die "Old Virginny Jazzband" immer im Januar  eines jeden Jahres das Kulturprogramm des Kulturzentrums Bauhof.

Nach dem großen Erfolg des Doppelkonzertes aus Anlass des 30jährigen Bandjubiläums im Sommer des vergangenen Jahres wählten die Veranstalter jedoch nunmehr erneut den Sommer für den traditionellen  Jazzfrühschoppen. Damit beendeten die Musiker um den Hemmingen Ulrich Petersen diesmal das "Kulturhalbjahr" - mit der umjubelten Sigrun Krüger von "Sistergold" an Saxophon und Klarinette sowie Matthias Stöckel am Bass. Der ausverkaufte Saal zeigte sich begeistert - im kommenden Jahr wird es sicher ein Wiederhören geben.

20.02.2016 Benefiz für Flüchtlinge

Die KGS Hemmingen bot das Forum für einen vielfältigen musikalischen Abend - veranstaltet vom Hemminger Netzwerk für Flüchtlinge. Mit dabei vor ausverkauftem Saal die "Old Virginnys", die sich nicht zweimal bitten liessen, um bei dieser tollen Initiative mit zu machen.

09.08.2015 Jazzfrühschoppen an der Maschseequelle

"Wochenend' und Sonnenschein, und dann am See mit Dir allein..." - nein, ganz so allein waren sie nicht: Hunderte Zuhörer - alt und jung - genossen am 09.08.2015 während der Mittagsstunden bei herrlichstem Sonnenschein, kühlen Getränken und Deftigem vom Grill den fröhlichen Sound der Old Virginny Jazzband an der Maschseequelle. Swingender Jazz, tolle Soli, spontaner Beifall und gute Laune prägten diesen Sonntagvormittag.

27./28.06.2015 Jubiläumskonzert 30 Jahre Old Virginny Jazzband

 „To jazz, or not to jazz – there is no question!“ So wird der Altmeister Louis Armstrong zitiert. Und das könnte auch das Motto der Musiker der Old Virginny Jazz Band sein. Seit nunmehr 30 Jahren jazzen Rainer Topp (Trompete), Mike Schultheiss (Bass) Ulli Baier (Saxophon und Klarinette) und Uli Petersen (Posaune), gemeinsam in dieser Formation. Seit fünf Jahren ist Thomas Schäffer an der Gitarre mit dabei. 

Am 27. und 28.06. feierten die Old Virginnys ihr 30-jähriges Bühnenjubiläum im Rahmen einer Jazz-Session mit ihren zahlreichen Fans im bauhof hemmingen. Musikergefährten aus vergangenen ebenso wie jüngeren Zeiten waren eingeladen, das Ensemble spontan zu bereichern - und sind zahlreich erschienen: Wolfgang Mölle(tp), Wolfgang Düe (bj) Uwe Twiehaus (cl), Alfred Finke (tb), Koffi Kaufmann (drs), Ulli Gehl (sax), Sigurd Bretthauer (bs), Goli Jürgensmeier (voc)! Prominentester Gast war der ehemalige niedersächsische Wirtschaftsminister Walter Hirche mit seiner Frau Monika. Absolutes Highlight aber war am 28.06.2015 Sigrun Krüger von "Sistergold", die sich mit wunderbaren Soli auf Tenorsaxophon und Klarinette in die Herzen der Zuhörer spielte!


04.01.2015 Neujahrsjazz im Bauhof Hemmingen

Traditionell eröffnet die "OVJB" vor komplett ausverkauftem Haus die Kultursaison im Bauhof. Als Gäste sind wieder mal mit dabei "Koffi" Kaufmann am Schlagzeug und Ulli Gehl  am Sopransaxophon, die sich beide mit besonders tollen Soloeinlagen in die Herzen der Zuhörer spielen.

03.08.2014 Jazzfrühschoppen in der Maschseequelle, Hannover

Zum traditionellen Maschseefest wird der Biergarten an der Maschseequelle zur Eventbühne mit täglichem Programm. Bei bestem Sonntagvormittags-Sommerwetter sorgte der Jazz der Virginnies für eine coole Briese. Den zahlreichen Gästen gefiels - ob im Liegestuhl im Sand oder an der Theke: Das zweistündige Programm und die zahlreichen Bläsersoli wurde reichlich mit Applaus bedacht. (Foto: Ulf Petersen)

Jazz in der Maschseequelle: v.l.n.r. Uli Gehl, Mike Schultheiss, Rainer Topp, Thomas Schäffer, Uli Petersen
Jazz in der Maschseequelle: v.l.n.r. Uli Gehl, Mike Schultheiss, Rainer Topp, Thomas Schäffer, Uli Petersen

08.06.2014 Jazzfrühschoppen der Timotheus-Stiftung in Hannover

Bei hochsommerlichen Temperaturen erfrischten die Virginnies die Gäste der Stiftung open-air am Kärntner Platz. Erstmals Gast am Baß: Wolf Struck. (Fotos: Joachim Werren)

24.04.2014 NWJ-Impulse im Deutschen Pavillon an der Expo Plaza, Hannover

Ohne die OVJB ist sie kaum vorstellbar - die beliebte Netzwerkveranstaltung für Unternehmer in der Region Hannover.  Wieder einmal spielten die Old-Virginnies auf. Gepflegter Jazz in gelöster Athmosphäre.

12.03.2014 CeBIT, Hannover

Jazz After-Work für die Aussteller am Niedersachsenstand. Beim traditionellen CeBIT-Ausstellerabend am Gemeinschaftsstand des Landes Niedersachsen sorgten die 'Virginnies' wieder einmal für gute Stimmung. Zum Bergfest der Standbetreiber war die musikalische Untermalung der richtige Ausklang eines stressigen Messetages. Mit dabei Uli Gehl an Saxophon und Klarinette.

25.02.2014 Werkstatt Galerie Calenberg, Hannover

Die OVJB begleitete die von NWJ gemeinsam mit dem Verband der Familienunternehmer in der Werstatt Galerie Calenberg organisierte Impulse-Veranstaltung musikalisch. Rund 150 Familienunternemerinnen und -unternehmer hatten Gelegenheit, sich nach den Impulsvorträgen bei swingender Musik über ihre Erfahrungen auszutauschen.

12.01.2014 bauhof, Hemmingen

Beschwingter Auftakt in das Jahresprogramm

Traditionell bestritt die Old Virginny Jazz Band das erste Konzert im neuen Jahr im Kulturzentrums 'Bauhof' mit einem Frühshoppen. Die fünf gestandenen Jazzer rund um den Arnumer Posaunisten Uli Petersen wussten die Gäste im ausverkauften Haus mit gepflegtem Swing, sattem Blues und filigranen Solis zu begeistern. Schon der erste Titel UNDECIDED von Charles Shavers aus dem Jahr 1939 kam flott rüber und brachte so manche Fußspitze ins Wippen. Es folgten Standards wie BABY WON'T YOU PLEASE COME HOME aus dem Jahr 1919, DR. JAZZ  (1926) oder der Dixie-Titel aus dem Jahr 1917 AT THE JAZZBAND BALL. Klassiker, die alle von den Großen der Jazzgeschichte mehrfach eingespielt und an diesem Morgen gekonnt wieder belebt wurden. Bestechend dabei die Virtuosität der Solisten Uli Baier am Saxophon und Rainer Topp an der Trompete - getrieben durch die stringenten Tempi der Rhythmusgruppe mit Mike Schultheis am Bass und Thomas Schäffer an der Gitarre. Als Überraschungsgast gesellte sich die junge Sängerin Ulrike Schüler aus Dresden zu den Greyheads.PLEASE DON'T TALK ABOUT ME(1930) oder MEAN TO MEaus dem Jahr 1929 verlieh sie mit ihrer frischen Stimme und schwungvollen Präsentation eine angenehme Frische. Ein weiterer Höhepunkt des Programms, das Uli Petersen mit launigen Texten garnierte, war schließlich das sensible Trompetensolo von Rainer Topp mit dem Titel 'Blue Lester' (1944). Das begeisterte Publikum lies die Formation nicht ohne Zugaben gehen. Nach Louis Armstrongs Welttitel WHAT A WONDERFUL WORLD folgte noch Chris Barbers Markenzeichen ICE CREAM als 'Rausschmeißer'. 

On the sunny side of street
On the sunny side of street

20.08.2013 iPlayGolf, Galopprennbahn Hannover

Knapp 200 Gäste kommen zum Sommerfest der NWJ-Impulse auf den Turf von iPlayGolf bei der Galopprennbahn Hannover. Bei bester Stimmung der Gäste spielen die Old-Virginnies Evergreens der Jazzgeschichte und leiten in eine laue Sommernacht über.

16.08.2013 Timotheus-Stiftung, Hannover

Die Virginnies beim Sommerfest der Timotheus-Stiftung: Beste Laune, viele Gäste, Sonne, Wein und Zwiebelkuchen - so swingt der Sommer!

16.05.2013 Deutscher Pavillon, Hannover

Die NWJ-Wirtschaftsimpulse ist die nachgefragte Netzwerkveranstaltung für Unternehmer in der Region Hannover. Mit den Old-Virginnies gibt es auch dieses Mal wieder gepflegten Jazz in gelöster Athmosphäre.

10.04.2013 Industrie Messe, Hannover

Zum Ausklang eines anstrengenden Messetages und zur Halbzeit der Industriemesse gibt es traditionell den Empfang auf dem Niedersachsen-Stand. Mit dabei die Old Virginny Jazz Band, die mit ihrer Musik die Gäste in den entspannten Abend begleiten.

23.01.2013 Museum für Energie-Geschichte(n), Hannover

Hier sind die NWJ Impulse zu Gast - zur Eröffnung und nach den Kurzimpulsen rund um das Thema Energie sorgen die Virginnies für gute Laune und einen angenehmen Rahmen.

13.01.2013 Kulturzentrum bauhof, Hemmingen

Neujahrsjazz zum Jahresauftakt mit den Old-Virginnies. Mit Gast Uli Gehl begeistern die fünf Musikern das ausverkaufte Haus mit mitreissenden Solis und wohlabgestimmtem Sound. Mit dabei: 'Goli' Jürgensmeier (Gesang). Nach zwei Stunden feinstem Swing und Dixie lautet das Versprechen: Nächstes Jahr wieder! (Fotos: Frank Herrmanns)

07.09.2012 Timotheus-Stiftung, Hannover

Jährliches Weinfest der Stiftung: Die Gäste hatten sich mit Stiftungswein in Stimmung getrunken - da swingte der Oldschooljazz der Virginnies doppelt smart. Die Gäste freuten sich gut gelaunt an dem zweistündigen Programm mit Evergreens und bestens bekannten Rhythmen, die nicht nur Erinnerungen sondern auch manch weinschwere Glieder wieder weckten. Verabschiedet wurden die Musiker mit einem herzlichen Applaus und dem Versprechen auf ein Wiederhören im kommenden Jahr.

04.09.2012 Segway, Hannover

NWJ-Impulse zu Gast bei Segway in Hannover. Die Outdoor-Veranstaltung der Netzwerkveranstaltung des Niedersächsischen Wirtschaftsjournals ist wieder einmal bestens besucht und beim Gastgeber Segway ist neben Businesstalk und Snacks vor allem action angesagt. Der gepflegte Jazz der Old Virginny Jazzband sorgt für beste Stimmung bevor zur vorgerückten Stunde die Krawatten bei der Ralley auf dem firmeneigenen Parcour fliegen.

02.09.2012 Kurpark Bad Pyrmont

Goldener Sonntag im Kurbad. Ein bunter Reigen an attraktivem Kultur- Kulinariaprogramm erwartete bei bestem Spätsommerwetter die Gäste. Auf der Bühne der Konzertmuschel jazzten die Virginnies und begeisterten mit einem gut zweistündigen Programm die vollbesetzten Ränge.

20.07.2012 Katakombe, Wettbergen

Eine sympathische Abschiedsfeier in den Ruhestand - gut 40 Pädagoginnen und Pädagogen feiern gemeinsam den Ausstand ihres Kollegen aus dem Schuldienst. Musikalisch begleitet durch die Jazztraditionals der Old Virginny Band. Ein swingender Abend, bei dem sogar das Tanzbein geschwungen wurde.

18.07.2012 Haus der Bäckerinnung, Hannover

Parlamentarischer Abend der Bäckerinnung - zu feinster Kost von Backwerk und Grillgut untermalen die Virginnies musikalisch das Zusammentreffen von Innungsvertretern und Parlamentariern. Gute Laune und eine angenehme Athmosphäre geben den Rahmen für die Gespräche. Wieder dabei: 'Koffi' an den Drums. (Fotos Sievert Herms)

25.04.2012 Industrie Messe, Hannover

Die Virginnies swingen auf der Hannover Messe. Während am Niedersachsenstand die niedersächsischen Netzwerker der Industriemesse ihre erfolgreichen Abschlüsse und neuen Kontakte zünftig bei Wurst und Bier feiern spielt die Band mit gepflegten Bläserklängen und in voller Besetzung plus Schlagzeuger Manfred Kaufmann auf.

15.03.2012 Deutscher Pavillon, Hannover

Die vom Niedersächsischen Wirtschaftsjournal veranstaltete Reihe 'Impulse' wird von über 200 Unternehmern und Gästen aus der Region besucht. Thema des Abends: Bürokultur. Neben den Kurzreferaten sorgen bestes Catering und die schwungvolle Livemusik der Old Virginny Jazzband für einen gelungenen Abend. Mit von der Partie: Manfred Kaufmann am Schlagzeug und Mathias Stöckel am Baß. (Fotos: Fabian Koch)

15.01.2012 Kulturzentrum bauhof, Hemmingen

Traditioneller Neujahrsjazz im Kulturzentrum bauhof, Hemmingen: Die Virginnies spielen vor restlos ausverkauftem Haus mit rund 100 begeistert mitgehenden Gästen. Zwischendurch gab's launige Gedichte von Ringelnatz und Eugen Roth. 'Wir hätten sogar noch mehr Karten verkaufen können', sagt Ingeburg Walther vom Kulturzentrum gegenüber der Leinezeitung. Gast am Schlagzeug: Manfred "Koffi" Kaufmann. Ein gelungener Auftakt in das neue Jahr! Hier Impressionen aus der Bühnenperspektive. (Fotos: Frank Herrmanns)

05.11.2011 Yachtclub am Maschsee Hannover

Frische Brise im Yachtclub Hannover!  Die 'Old Virginnies' spielen zum 60. Geburtstag auf - herzlichen Glückwunsch dem Jubilar und: 'keep swinging'! 

15.09.2011 Haus der Bäckerinnung, Hannover

Mit viel Elan spielte die Old Virginny Jazzband beim Parlamentarischen Abend der Bäckerinnung in der Landeshauptstadt Hannover. Die gut 100 Gäste aus Politik und Wirtschaft gingen begeistert bei Swing und Dixie mit. Gast an der Gitarre: "Goli" Jürgensmeier.

11.09.2011 Auferstehungskirche, Hannover

Zum Frühschoppen mit Flohmarkt frischte die Old Virginny Jazzband das Kirchenvolk munter auf. Mit einem gut zweistündigen Programm gaben die fünf Musiker dem Fest einen schwungvollen und unterhaltsamen musikalischen Rahmen. Wieder einmal Gast am Bass: Mathias Stoeckel

08.09.2011 Timotheuskirche, Hannover

Weinfest der Timotheus-Stiftung am Kärntner Platz in Hannover. Mit dabei die Old Virginny Jazzband, die die Gäste mit Traditionals und frischem Swing in Schwung bringt. Gast am Bass: Mathias Stoeckel.

04.09.2011 Friedens-Kirche, Hannover

In guter Tradition 'jazzten' die Old Virginnies wieder beim Kirchweihfest der Friedens-Kirche in Arnum. Wie jedes Jahr bedanken sich die Musiker damit für die kostenfreie Überlassung eines Probenraumes. Diesmal als Gäste dabei: "Goli" Jürgensmeier (Banjo & Gitarre) und Mathias Stoeckel am Bass.

31.05.2011 Gästehaus der Niedersächsischen Landesregierung

Die Old Virginny Jazzband spielt zur Verabschiedung von Christiane Erbacher ("Protokollchefin") auf. 

31.03. 2011 Die Band geht online!

Die Website der Old Virginny Jazzband geht erstmals unter der eigenen Domain online! Ab sofort wird sich hier die Band den Freunden und Interessenten im Internet präsentieren. Dabei soll sich die Site in den kommenden Wochen noch kräftig verändern und mit relevanten Infos füllen!

09.01.2011 Kulturzentrum bauhof, Hemmingen

Neujahrs-Jazz mit Uli Petersen, (Posaune), Rainer Topp (Trompete), Ulli Baier (Klarinette), Michael Schultheis (Bass), Thomas Schäffer (Gitarre).

18.06.2010 Rathausplatz, Hemmingen

Swing in der Fussgängerpassage. Die Old Virginny Jazzband spielt auf der Konzertbühne auf dem Rathausplatz. Erstmals live mit dabei: Thomas Schäffer an der Gitarre. Die Besetzung: Uli Petersen, (Posaune), Rainer Topp (Trompete), Ulli Baier (Klarinette), Michael Schultheis (Bass), Thomas Schäffer (Gitarre) und als Gast 'Goli' Jürgensmeier (Gitarre/Banjo und Gesang). (Fotos: Tabea Schäffer)

Long time ago...

Traditionelles Weihnachtskonzert im "Bauhof " Hemmingen am 07.12.2008.

Von links: Rainer Topp (tp), "Goli" Jürgensmeier (git./bj), Uli Petersen (tb), Mike Schultheis (bs), Volker Hagen (bj), Ulli Baier (as/cl).

Sommerkonzert im "Bauhof" Hemmingen am 17.08.2008.

Von links: Rainer Topp (tp), Ulli Baier (as/cl), 'Goli' Jürgensmeier (git/bj), Michael Schultheis (bs), Uli Petersen (tb).

Auftritt im Jazzclub "Lalu" in Hameln am 24.03.2006.

Von links: Rainer Topp (tp), Uli Petersen (tb), Ulli Baier (as/cl),

"Koffi" Kaufmann (drs.), Volker Hagen (bj), verdeckt: Mike Schultheis (bs).

Probenwochenende in Ovelgönne 17. - 19.01.2003

Probenwochenende Ovelgönne 21. - 23.03.2000

...